-->

Seminar: „Vorbereitung auf die mündliche Abiturprüfung“

Ich habe tatsächlich 15 Punkte bekommen, obwohl ich es selbst immer
noch nicht richtig glauben kann…!
Nach der Prüfung ist mir dann aufgefallen, dass ich in der Prüfung automatisch, ohne darüber nachzudenken, einige Übungen aus dem Seminar angewandt habe. (z.B. das „Improvisierte Reden mit wenig Ahnung und viel Struktur“ und das „Punkte setzen“, also mit der Stimme am Ende des Satzes runter gehen.)
Das Seminar hat mir gezeigt, dass ich auf andere ganz anders wirke, als ich mich fühle. Auch hat es mir gezeigt, was ich alles weiß, wenn ich denke, dass ich nichts weiß. Das hat mir besonders vor der Prüfung geholfen, einzuschlafen.
Nach dem Seminar habe ich vor allem anders gelernt: anstatt alles nur stur auswendig zu lernen, habe ich mich darauf konzentriert Zusammenhänge zwischen den einzelnen Themen zu finden.
Ich würde und werde das Seminar auf jeden Fall weiter empfehlen!
Rosalinde, Abiturientin,Uelzen Mai 2015.

Seminar:“Vorbereitung auf die mündliche Abiturprüfung“

Nach dem Seminar hatte ich mehr Sicherheit gegenüber anderen Leuten in Gesprächen. Das Wissen, dass die Prüfung gar nicht so schlimm wird.- Und: gute Laune während des Seminars.
Vor der Prüfung war ich sehr entspannt und gut gelaunt, je mehr es jedoch in Richtung Prüfung ging, desto aufgeregter wurde ich. Als ich dann in der Prüfung saß, hab ich immer wieder tief durchgeatmet und lange Pausen eingebaut. Die drei Lehrer die bei mir saßen, waren alle sehr nett und haben mir ein gutes und sicheres Gefühl gegeben. Im Laufe der Prüfung wurde ich selbstbewusster und entspannter und nach der Prüfung war ich total gelassen und gut gelaunt, denn mir wurde direkt danach gesagt, dass es gut gelaufen ist.

Danke für dieses tolle Seminar!!
Auf jeden Fall den nächsten Jahrgängen weiter zu empfehlen!!
Natascha, Abiturientin, Dannenberg Mai 2015.

Seminar:“Vorbereitung auf die mündliche Abiturprüfung“

Vor der Prüfung hat mir sehr der „innere Begleiter“ geholfen. Ich habe mir dann einfach vorgestellt, dass eine Freundin mir in der Prüfung zulächelt und auf mich stolz ist. Außerdem habe ich so gut wie jeden Tag die Atem-Übung mit „Vorbereitung- Erfolg“ gemacht, die hat mich sehr beruhigt.
Nach der Bekanntgabe der Noten wurde mir aber von meinem Lehrer, der auch in der Prüfung saß, gesagt, dass die Prüfung sehr souverän gewirkt hat, sehr überlegt war und man mir gut zuhören konnte.
In dem Seminar habe ich definitiv mehr Selbstvertrauen und Selbstsicherheit gesammelt und habe danach die Prüfung nicht mehr als ein derartiges Horrorszenarium eingestuft wie vorher, sondern habe mich bereit gefühlt, es durchzuziehen und hinter mich zu bringen. Außerdem war ich gespannt, wie ich die Übungen anwenden kann, um die Prüfungsangst zu verringern.
Durch das Seminar kam eine gewisse Vorfreude auf, es in absehbarer Zeit endlich geschafft zu haben und anderen Leuten stolz davon erzählen zu können.
Weiterzuempfehlen?- Definitiv JA! Mir hat es einfach so viel gebracht. Ich hab es hinbekommen, ruhig zu bleiben und auch in der Vorbereitung nicht panisch zu werden. Ohne das Seminar und die Übungen hätte ich das wohl nicht geschafft.
Noch einmal vielen Dank für die gute Vorbereitung und das mentale Training. Ich hätte niemals gedacht, dass ich so ruhig in diese Prüfung gehen kann und vor allem nicht, dass ich mit 12 Punkten dort wieder raus gehe! DANKE!!
Carina, Abiturientin, Uelzen, Mai 2015.

Präsentation

Frau Kuricová und ihr Unterricht wirken von der ersten Sekunde an: Bis vor kurzem haben mich Situationen in denen ich präsentieren musste, schon Tage vorher gestresst und ich hatte große Versagensängste. Frau Kuricová hat mich mit ihrer fundierten Methodik, ihren genialen Übungen und ihrem Erfahrungsschatz als Schauspielerin, Pädagogin und Mensch innerhalb kürzester Zeit dahin geführt, dass ich mich wesentlich sicherer fühle und mich auch wieder darauf freue zu präsentieren. Danke dafür! Ich kann den Unterricht absolut empfehlen, ob es nun darum geht, Hemmungen oder Lampenfieber abzubauen und wieder Sicherheit im Präsentieren zu bekommen, oder darum, an bestimmten Punkten zu feilen, wie der Atemtechnik, der Aussprache oder eigenen Ausstrahlung.

Franziska, Dezember 2014

Einzelunterricht Schauspiel

Bei Anna-Maria Kuricová ist man in allen Fragen zur Figurenarbeit sehr, sehr gut aufgehoben. Sie schaut sich die Rollenerarbeitung aus jeder Perspektive mit einem an. Sie schaut sich den Menschen an, der zu ihr kommt, wo man leistungsmäßig „abgeholt“ werden muß, also: was fehlt einem noch, wo sind die Fallen, in die man tappen könnte, welche Nuancen sind noch zu erarbeiten…

Sie erarbeitet mit einem nach der Tschechow- Methode Atmosphären, Psychologische Geste, nötige Körperlichkeiten zu jeder Figur und achtet immer auf Natürlichkeit und Echtheit. Sie begleitet einen darüber hinaus zu allen Fragestellungen, die sich persönlich für einen in aktuellen Theater- oder Filmproduktionen ergeben. Ein sehr guter Coach!

14. September 2014 Iris, Schauspielerin, Hamburg

„Rock´n Roll“ Präsentorik plus Stimme im Einzelcoaching

Vor diesem Training war ich aufgeregt, unstrukturiert und weniger sensibel für die Zuhörer. Durch das Training hat sich eine Menge verbessert!!! Ich trete mit einem Lächeln auf und während meiner Präsentationen bin ich jetzt im absoluten Flow, folge meinem Programm und kann jetzt schneller prüfen, ob ich gerade dem roten Faden folge oder abdrifte. Nach einem Vortrag habe ich heute fast immer ein Glücksgefühl.
Im Prinzip hat sich mein sprachlicher Ausdruck und meine ganze Selbstwahrnehmung verbessert. -Dieses Training ist jeden Cent wert!
Jan, Makler, 30.1.2014

„Rock´n Roll“- Präsentorik plus Stimme im Einzelcoaching

Schon in der 3. Stunde war für mich klar, es ist nicht wie ein “gewöhnliches“ Rhetorik-Seminar. Ich bekomme eine Rundumbetreuung, die genau auf mich zugeschnitten ist. Dies funktioniert auch über die Entfernung (HH-Baden-Württemberg). Ich habe ich mir „Aufgaben“ gewünscht, die ich biszum nächsten Termin umsetze. So ist dies nicht einfach nur ein Training, sondern fast schon ein Studium. Ich würde jederzeit meinen Freunden, Bekannten und Kollegen das Training bei „Laut und deutlich“ weiterempfehlen!
Patrick, Makler, 21. Januar 2014

 

 

 

Theaterunterricht an Schulen

Ich hatte etwa zwei Jahre bei Anna Maria in einer etwas größeren Gruppe Theaterunterricht und bin begeistert, wie sie es schafft eine angenehme und aktive Gruppendynamik zu erschaffen. Sie ist auf uns alle einzeln eingegangen und hat Jedem individuell geholfen, seine Schwächen und Stärken zu erkennen und uns dann dementsprechend zu fordern. Ihre gelassene Art und ein schnelles Vertrauen, das nicht zu einer strengen Lehrer-Schülerbeziehung führt, macht sie, finde ich, zu einer guten Lehrerin. Der Unterricht mit ihr hat immer sehr viel Spaß und obwohl ich mich schon länger mit Theater beschäftige hat Anna Maria mir erstmals zeigen können, dass ich Rollen und das Spiel an sich eigentlich immer oft viel zu oberflächlich angegangen bin. Ich kann ihren Schauspielunterricht nur empfehlen. Anna Maria hat mir gezeigt, wie man eine Rolle aus sich heraus erarbeitet und das es nicht darum geht, jemanden darzustellen, selbst wenn ich manchmal an meine Grenzen kam, hat sie es geschafft, mich durch kleine Tricks vorwärts zu bringen, bis ich es hatte. Neben ihrem Talent das Beste aus jedem herauszukitzeln muss ich sagen, am allermeisten gefiel mir, dass sie einfach offen für alles war und jeden Vorschlag den man hatte, umzusetzen wusste, man fühlte sich nicht belehrt, sondern hatte die Möglichkeit, den Unterricht aktiv mitzugestalten. Danke für die tolle Zeit!;.)

Ansiré (18 Jahre) Hamburg

Theaterunterricht an Schulen

Anna- Maria hat mir für meine Theaterprüfung unglaublich geholfen, sie war jederzeit da, um mir Tipps zu geben. Als ich mit ihr arbeitete, hat sie meine Ideen immer wahrgenommen und mir geholfen, meine Fähigkeiten so gut wie möglich auszunutzen! Ich kann nur sagen, dass ich ihre Arbeit wirklich geschätzt habe, und ich kann ihr nur danken für alles, was sie für mich gemacht hat!
Jeanne, (19 Jahre) Hamburg

Theaterunterricht an Schulen

Ich habe nun 1 Jahr an dem Theater Unterricht teilgenommen. Ich habe deutliche Fortschritte gemacht, mein Lampenfieber zu überwinden. Auch wenn ich Referate halten muss, fällt es mir leichter, vor die Klasse zu treten. Doch zudem habe ich Theater als ein Hobby entdeckt, das für jeden etwas bietet. Sei es die Technik, das Bühnenbild oder die Szenengestaltung. Ich kann nur jedem raten, an diesem Kurs teil zu nehmen ! Ihr werdet es nicht bereuen!
LG Pascal

Pascal (16 Jahre) Hamburg