Vorbereitung auf die mündliche (Abi-)Prüfung

Ein Schauspieler setzt Techniken ein, um mit Lampenfieber und Leistungsdruck fertig zu werden. In diesem Seminar bieten wir den Schülern Handwerkszeug an, mit dem sie Emotionen wie zum Beispiel Nervosität oder Angst während ihres Auftritts vor der Prüfungskommission kanalisieren können.
Unser Weg dahin geht über die Körpersprache. Redeängste, die verhindern können, dass die Leistungen der Schüler in der Prüfung gut bewertet werden, rühren oft auch daher, dass die Schüler ihre Zuhörer als Feinde wahrnehmen. („Bestimmt merken jetzt alle, dass ich rot werde, bestimmt lachen die mich gleich wieder aus…“ sind nur einige der Gedanken, die sicher nicht nur Jugendliche kennen, wenn sie sich der Öffentlichkeit als Redner stellen.) Diese hemmende Einstellung der Schüler zu ihren Zuhörern zu ändern, ist ebenfalls Teil unserer Arbeit.

Seminarziel
Ziel des Seminars ist, dass die Schüler ihre Redeängste bewältigen und die mündliche Prüfung als positiven, erfolgreichen Auftritt erleben- und als krönenden Abschluss ihrer Schullaufbahn!

Seminarinhalte
In dem Seminar werden Techniken vermittelt, mit Hilfe derer die Schüler:
-durch bewussten Umgang mit ihrer Körpersprache ihre Glaubwürdigkeit erhöhen und ihr Selbstvertrauen stärken,
-ihre Individualität als Redner herausstellen und für die Präsentation nutzbar machen,
-ihre negativen, hemmenden Gedanken in positive Gedanken umwandeln,
-durch Erlernen verschiedener Redemodelle einem „roten Faden“ folgen können,
-souverän auf Zwischenfragen reagieren und die eigenen Überzeugungen belegen können
-ihre Konzentrationsfähigkeit trotz Lampenfieber steigern,
-mit durch Nervosität ausgelösten Denk-oder Schreibblockaden umgehen,
-durch 10 zu erarbeitende Punkte den Auftritt als positiv erleben,
-sich mit effektiven, kurzen Übungen mental auf die Prüfung vorbereiten können.

Die Prüfungssituation wird in Echtzeit simuliert. Hamburger Abiturfragen sind hier die Grundlage. Die Schüler üben den 10- minütigen Vortrag sowie das „Frage- und Antwort-Spiel“ im Prüfungsgespräch unter Zeitdruck.
Die „Generalprobe“ der Prüfung findet vor der gesamten Gruppe statt, wird gefilmt und anschließend gemeinsam mit den Schülern ausgewertet.

Das Seminar ist auch als Einzelcoaching buchbar.

Seminarleitung: Anna-Maria Kuricová
Seminardauer: 6 Std à 60 min
Seminarort: Oberstrasse 61, 20144 Hamburg

Anmeldung: www.lautunddeutlich.info unter: „Kontakt und Anmeldung“ oder
telefonisch unter: 040/53267090 und 0179/2354299
Zur Anmeldung