Laut und deutlich und die Präsenzwerkstatt bieten der Nervosität bei öffentlichen Auftritten die Stirn!

Redeangst lässt sich abbauen- packen Sie´s an!
Im Januar und Februar sind neue Formate im Programm, die den Schwerpunkt speziell auf „Lampenfieber“ legen!
Auftakt in der neuen Reihe macht die Präsenzwerkstatt am Sonntag, den 12.1. um 10 Uhr mit dem Crash-Kurs: „Inneres Gleichgewicht“, einem speziellem mentalen Auftrittstraining

Ab dem 20.1. gibt es den fortlaufenden Kurs von Laut und deutlich und der Präsenzwerkstatt, namens: „Angewandte Improvisation“ der das Improvisationstalent fördert, um mit unvorhergesehen Situationen oder Stegreifreden in Meetings, Vorträgen, Ansprachen locker und geschickt umzugehen. Der Kurs findet wöchentlich montags von 18-19.30 Uhr statt. Pro Termin kosten 1,5 Stunden nur 37,50 Euro. Bezahlt wird nur bei Erscheinen! Die Trainerinnen Anna-Maria Kuricová und Antje Temler sind im wöchentlichen Wechsel für Sie da!

Am 10. Februar von 17-19 Uhr gibt es wieder den Crash-Kurs: „Inneres Gleichgewicht“, das spezielle mentale Auftrittstraining.

Und wie immer am letzten Donnerstag im Monat gibt es in der „Offenen Werkstatt“ am 30. Januar, 27.Februar und 26. März, jeweils von 18-19.30 Uhr Gelegenheit, seine Präsentationen vorab vor einer kleinen Runde auszutesten.

Termine und Preise in der Übersicht
Seminarübersicht Erwachsene 2020

Anmeldungen bitte unter: http://www.lautunddeutlich.info/ und kontakt@praesenzwerkstatt.de

Wir freuen uns auf Sie!

Anna-Maria Kuricová (Laut und deutlich) und Antje Temler (Präsenzwerkstatt)

 

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.